Sebastian Fritz gewinnt auf Mallorca einen der Prestigeträchtigsten Granfondos der Welt! 30. April 2022

Beim M312 auf Mallorca gewinnt unser Athlet Sebastian Fritz aus Schaffhausen die mittlere Distanz über 225Km. Dabei liess er 1446 klassierte Athleten hinter sich! Er brauchte für die Strecke mit 3500 Höhenmeter 6:38:31h. Seine Siegesfahrt ist auf STRAVA zu finden.

Wir sind stolz auf dich!


Tim Rey & Fabienne Buri holen Silber im Omnium an der Bahn SM in Aigle, 4. – 6. Mär 2022

An der Bahn Schweizermeisterschaft in Aigle holen Fabienne Buri (Elite Frauen) und Tim Rey (U19) die Silber Medaille. Die Beiden waren in den verschiedenen Disziplinen immer vorne dabei und konnten so Punkte sammeln fürs Omnium. Dabei holte Fabienne im Elimination sogar noch einen Sieg und damit eine Goldmedaille.  Ebenfalls im Feld der U19 belegte Mathis Vouilloz den 6. Rang. Im  In der Kategorie Masters musste Lars Längauer leider als führender nach dem Scratch das Rennen verletzt aufgeben. Rangliste

Tim Rey & Emanuel Wüthrich an der Track Cycling Challenge, 17. & 18. Dezember 2021

 An der Track Cycling Challenge im Tissot Velodrome waren im internationalen Teilnehmerfeld gleich zwei Athleten von uns am Start. An beiden Tagen gab es bei der Kategorie U19 drei Rennen. Ein Punktefahren, ein Ausscheidungsfahren und ein Scratch. Dabei zeigten Beide super Leistungen und errangen drei Podestplätze und davon sogar ein Sieg. Am Freitag wurde Emanuel Wüthrich im Ausscheidungsfahren nur vom Holländer Justus Willemsen geschlagen. Tags darauf verpasste er das Podest in der selben Disziplin als Vierter nur knapp. Den umgekehrten Weg machte Tim Rey im Punktefahren. Nachdem er am Freitag als Dritter bereits brillierte, vermochte er das Rennen am Samstag gar zu gewinnen. Hier alle Resultate: https://www.tissottiming.com/2021/ctrchallenge

Emanuel Wüthrich wurde zweiter im Ausscheidungsfahren!

Tim Rey (ganz vorne) gewann das Punktefahren!


Fabienne Buri ist Doppel-Schweizermeisterin auf der Bahn!

Fabienne Buri hat sich in diesem Jahr gleich zwei CH-Meistertitel auf der Bahn gesichert. Einerseits in der Einzelverfolgung, andererseits im Ausscheidungsfahren. Mit guten Leistungen an EM und WM unterstrich Fabienne ihre gute Form. Bravo!


Seit Mai 2021 bin ich Swiss Olympic Berufstrainer, Stufe Leistungssport 

In der Schweiz gibt es im Strassenradsport nur einige wenige Trainer, die diese Ausbildung haben. Ich darf sagen, dass ich zudem die Erfahrung aus 8 Jahren Profiradsport mitbringe. Zugleich bringt meine Kollege Wout Driever, einen Masterabschluss in Sportwissenschaft mit. Somit vereint sich bei Wyss Training ein Masterstudium, ein Berufstrainerlehrgang und ein grosser Erfahrungsschatz aus einer Profikarriere.


Tim Rey & Fabienne Buri fahren bei der Zeitfahr-Schweizermeisterschaft aufs Podest!, 16. Juli 2021

Tim Rey holte die Silber Medaille

Fabienne Buri (rechts) mit der Bronze Medaille



Fabian Weiss im Scratch und Emanuel Wüthrich im Punkterennen, überzeugen mit je einem Sieg beim Internationalen Bahnrennen in Singen, 23. & 24 Mai

Fabian Weiss in der Kategorie U23

Emanuel Wüthrich in der Kategorie U19



Bergrennen Silenen - Bristen 13.5.21

Tim Rey fährt auf den dritten Rang beim Bergrennen Silenen – Bristen in der Kategorie U19. Wäre er zusammen mit der Elite gefahren hätte seine Zeit dort zu Rang 5 gereicht! Bravo Tim.

Rangliste

STRAVA File von Tim

 

Bild: Claudia Rey 

Tim ist auf dem Bild rechts zu sehen, der spätere Sieger Jan Christen links.


Jetzt bei Wyss Training: INSCYD

Ist die FTP (Schwellenleistung) das einzig relevante wenn es um deine Leistungsfähigkeit geht? Wohl kaum! Es kommt darauf an wie deine Leistung zusammengesetzt ist. Um dies zu verstehen, musst du über Schwelle/FTP hinaus und in deinen Körper und in die Muskulatur schauen. Du musst wissen, was hinter der Leistung steht und was genau in deinem Körper und in deinen Muskeln die Leistung erzeugt. Mehr darüber erfahren.


Fabian Weiss holt Bronce an der EM!

Bei der Bahn Europameisterschaft in Italien fährt Fabian Weiss im Ausscheidungsfahren auf den dritten Platz. Bravo!


Wyss Training & Swisssportclinic

Sportliche Spitzenleistungen sind immer ein Team Effort! Das offensichtlichste Team im Sport ist zwischen dem Trainer und der/dem Athletin/Athleten. Im modernen Sport sind grössere Teams von Fachleuten rund um die Athleten zunehmend die Regel. Es freut uns daher die neue Partnerschaft mit der Swiss Sportclinic in Bern bekannt zu geben. Die Swiss Sportclinic mit ihrer breiten Erfahrung in der Sportmedizin und Orthopädie sowie Leistungsdiagnostik ist die optimale Ergänzung zur Trainerkompetenz von Wyss Training. Unsere Athleten profitieren ab sofort von Vergünstigungen zur Leistungsdiagnostik. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und viele kommende, spannende Projekte! swiss-sportclinic.ch